Updates


Neuigkeiten rund um die RAW

27.04.

Rassismus tötet!

Vor 20 Jahren wurde Marcus Omofuma bei einer Abschiebung ermordet. Er ist nicht das einzige Opfer rassistischer Polizeigewalt. Er ist nicht das einzige Opfer dieser tödlichen Grenzregime.

Wir sind traurig, wir sind wütend! Deswegen gehen wir am 1. Mai auf die Straße, um an Marcus Omofuma zu erinnern und gegen den rassistischen Normalzustand zu protestieren.

30.03.

Antifeministische Attacken unter schwarzblau

Von vielen unbemerkt formiert sich gerade eine breite Allianz von Klerikalfaschist_innen bis Bürgerlichen, um gegen die Fristenlösung mobil zu machen. Was sind die Taktiken der Anti-Choice Kampagnen, wie ist es um die Fristenlösung bestellt und wie können feministische Kämpfe zur reproduktiven und sexuellen Selbstbestimmung ausschauen? Diskussion am 10.4. in der w23

01.02.

workshop: „zusammen sind wir stärker“

in diesem workshop mit queer_topia* am 10.3. werden wir uns mit dem 1x1 der verbündetenschaft auseinandersetzen.

31.01.

Strafe, Gefängnis, Alternativen

Vortrag und Diskussion mit Rehzi Malzahn am 28.2.

30.01.

Niedriglohnzone Knast?

Veranstaltung am 27.2. mit Christof Mackinger zu Arbeitsbedingungen in Österreichs Gefängnissen, wie es den Inhaftierten damit geht und wie sie ihre Situation zu verbessern versuchen.

16.01.

"Das Überleben hat sich gelohnt"

Vortrag am 30.1. mit Walter Stern, Mitbegründer der linken Gewerkschaftlichen Einheit, der Vorläuferorganisation der AUGE/UG und viele Jahre Betriebsrat.

» Alle Updates